(alle Motive zeigen)(alle Motive zeigen)(alle Motive zeigen)(alle Motive zeigen)(alle Motive zeigen)(alle Motive zeigen)(alle Motive zeigen)(alle Motive zeigen)(alle Motive zeigen)
Logo - http://www.ehrenamtsagentur.de

22. August 2017

Silvia Breher zu Gast in der Ehrenamtsagentur

Mit Silvia Breher, Bundestagskandidatin der CDU für den Wahlkreis Cloppenburg/Vechta, war am Montag eine nicht alltägliche Besucherin zu Gast in der Cloppenburger Ehrenamtsagentur (EA). Sie folgte einer Einladung der EA, die diese im Rahmen der überregionalen Aktion „Engagement macht Demokratie“ der BAGFA (Bundesagentur für Freiwilligenagenturen) an alle Bundestagskandidaten des Wahlkreises ausgesprochen hatte. Treffen mit den anderen Kandidaten stehen in Kürze ebenfalls an.
Gleich zu Beginn gestand Silvia Breher, dass dies ihr erster Besuch in einer Ehrenamtsagentur sei, wenngleich ihr ehrenamtliche Arbeit durch ihr Aufwachsen in Lindern seit frühester Kindheit vertraut ist. „Das dörfliche Leben dort ist bis zum heutigen Tag untrennbar mit der Ausübung von ehrenamtlichen Aufgaben verbunden, sei es im Schützenverein, im sportlichen Bereich oder anderswo.“Aufmerksam folgte Silvia Breher anschließend den Ausführungen von Jutta Klaus (EA), die ihr in aller Kürze die Arbeit der EA vorstellte.
Eingefunden hatten sich auch Vertreter etlicher Einrichtungen, die über die EA ehrenamtliche Hilfe suchen und oft auch finden. (Mehrgenerationenhaus, Kath. Öffentl. Bücherei, Caritas-Verein Altenoythe, Haus Bethanien, Caritas-Sozialwerk St. Elisabeth, Hospizdienst f. d. Landkreis CLP, Kleebaumstiftung „wanderlicht“). Sie nutzten die Gelegenheit, Silvia Breher ihre wichtigsten Anliegen in puncto Ehrenamt vorzutragen und mit auf den Weg zu geben. Übereinstimmend wurde der Wunsch nach einer „Kontaktstelle Ehrenamt“ für jede Gemeinde laut. Ganz wichtig sei ferner, dass sich Einrichtungen, die viele Ehrenamtliche beschäftigen, Hauptamtliche leisten können, die die Arbeit der Ehrenamtlichen koordinieren, diese einarbeiten und sie begleiten. Dies ist derzeit nur den Einrichtungen möglich, die feste Zuschüsse erhalten und nicht jährlich um diese bangen und betteln müssen.
„Ich verstehe mich als Lobbyist für den Wahlkreis“, erklärte Silvia Breher zum Abschluss, „und darum ist es mir sehr wichtig, Themen und Bereiche, in denen ich mich noch nicht so gut auskenne, jetzt kennenzulernen.“ Sie wünscht sich regelmäßige Treffen, etwa einmal im Jahr, nicht nur zur „Aufmerksamkeitszeit“ im Wahlkampf. „Laden Sie mich ein, falls ich es vergessen sollte!“  Rita Moormann, 21. August 2017

Aktuelles:

Silvia Breher zu Gast in der Ehrenamtsagentur

 



Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Sie finden uns im
Büro der Bürgerstiftung
Sevelter Str. 6
49661 Cloppenburg

Sprechzeiten:
dienstags von 15 - 18 Uhr
mittwochs von 10 - 12 Uhr
donnerstags von 9 - 12 Uhr


Telefon: 04471 - 85 04 532

E-Mail:
info@ehrenamtsagentur.de